Dienstag, 17. Februar 2015

Mein Traumhaus

Moderne Architektur und das persönliche Traumhaus: Ein Klassiker wenn man das nötige Kleingeld hat. Im Modellmaßstab ist es gerade noch erschwinglich... und träumen kostet nichts !
BE/Klasse 7C


Das Teufel Haus ! Das Erdgeschoß ist eine umgedrehte Pyramide und steckt im Boden. Oben ist dann ein Dach mit Aussichtsplatform.


Ich wollte ein modernes Haus in dreieckiger Form am Meer bauen. Später kam dann die Idee mit dem Clubhaus und dem Golfplatz.





"Flying Foxes" sind von außen schlicht wirkende Baumvillen in den Mammutwäldern Nevadas


"SpaceSharp" ist ein spitzer Unterschlupf im außerirdischen Luftraum für Weltraumbesucher mit hervorregender galaktischer Lage.

Himmlisches Kuchenhaus. Mein Haus ist rund und hoch und liegt am Rand eines Berges. Es gibt den Bewohnern die Chance, sich frei zu bewegen und die Gelegenheit, die Landschaft zu genießen.

Stonehendge. Der Kontrast zwischen dem hellen und freien Gebäude an der Oberfläche und dem unterirdischen Geölbe war mir wichtig.
The House in the Stone. Ein einsamer Berg mit aufregendem Innenleben mitten im idyllischen Wald. Der perfekte Lebensraum für Menschen, die in vollkommener Ruhe leben wollen.
Electric City. In der Zukunft wird die Energie unserer Städte ausschließlich aus Windkraft erzeugt werden !

Der Schutzbunker der Zukunft. Mein Haus ist aus massivem Beton und dickem Glas gefertigt. Dieses Haus soll die darin wohnenden Menschen vor den Gefahren einer verseuchten Umwelt schützen.

Meerwasser, Chlorwasser. Viele Fische, keine Fische. Viele Menschen, keine Menschen. Berge, flaches weites Land. Licht, kein Licht. Abgeschiedenheit mitten drin im Leben. Eine halbe Stunde zwischen Dir und dem andren Dir.




Sonntag, 15. Februar 2015

Paarbeziehung

Eine Hommage an den französischen Bildhauer Auguste Rodin: Kleinplastiken aus Ton zum Thema: "Paarbeziehung"
BE/Klasse 8B










Fotoboarding

Fotoboarding nennt man das Auflösen einer filmischen Szene in Einzelfotos, die jeweils eine bestimmte Kameraeinstellung repräsentieren. In den hier vorgestellten Beispielen aus dem Medienkunde-Unterricht der Klasse 7B lautete der Arbeitstitel: "Auseinandersetzung zwischen zwei Personen um ein kleines Objekt". Die sprachliche Synchronisation erfolgte dann wieder live vor der Kamera. Sorry für die schlechte Tonqualität!


Sonntag, 8. Februar 2015

Johann Schrottmaiers Paperworld















Trip to England

Eine der Publikumsattraktonen am heurigen "Tag der offenen Tür" am BORG Scheibbs war gewiss unser virtuelles Reisbüro, in dem interessierte Gäste von charmanten Reisebegleiterinnen aus dem Englischunterricht via Green-Box und Photoshop kurzer hand auf die Insel geschickt wurden. Auch unser Direktor war einer Stippvisite nicht abgeneigt...





Mein Duschgel

Nach einer intensiven Beschäftigung mit Strategien und Bildästhetik der Werbung sowie einem ausführlichen Produktresearch bestand die Aufgabe darin, das Verpackungsdesign für ein neuartiges Duschgel und ein entsprechendes Werbeplakat zu gestalten.
Aus dem laufenden BE-Unterricht der Klasse 8B.